Herzlich Willkommen beim SC Steinhude

Sport-Club Steinhude von 1896 e.V.

Sport-Club Steinhude von 1896 e.V.

Es gibt sechs Sparten, in denen Sport betrieben wird: Fussball, Fussball-Jugend, Gymnastik, Tennis, Tischtennis und Eissport. Alle Sparten haben einen auf ihrer jeweiligen Jahreshauptversammlung gewählten eigenen Vorstand.
Die Sparten sind in ihrer Arbeit weitestgehend selbständig, sie unterstehen jedoch laut Satzung vom 30. Juli 1998 dem Gesamtverein.

 

Der SC Steinhude e. V.  ist der größte Verein in Steinhude und hat per März 2015 703 Mitglieder, davon 270 Kinder und Jugendliche.

1. Vorsitzender ist

Joachim Thiem
An der Meerbahn 35
31515 Wunstorf
Telefon: 05033 8316

Weitere Vorstandsmitglieder sind Heiko Dühlmeyer, Heidrun Eckhardt, Tina Rehfeldt und Siena Schünemann.

 

Entstehung des Vereins in Kurzform

Seit 1863 gab es in Steinhude den Arbeiterbildungsverein von kleinen Unternehmern mit der Zielsetzung der Bildung der Arbeiter. Eine starke Gruppe darin waren die Turner. Um selbstbestimmt handeln zu können, gründeten sie am 21. Mai 1896 den "Turnverein Steinhude von 1896"; im Jahre 1919 wurde in Steinhude ein weiterer Sportverein, der "Fußballclub 1919 Steinhude" gegründet.
Nach dem Weltkrieg (1939 - 1945) gab es durch die Militärregierung das Verbot, mehrere Sportvereine in einem Ort zu führen. Es durfte nur einen Einheitsverein mit der Möglichkeit verschiedener Sportarten geben. So entstand aus beiden Vereinen der SC Steinhude e.V.

 

1996 wurde anlässlich des 100-jährigen Bestehens eine Vereinschronik erstellt, im Fischer- und Webermuseum in Steinhude eine Jubiläumsausstellung veranstaltet und vom Bundespräsidenten dem SC die Sportplakette verliehen.

 

Counter

 

 
 

Information:

Termine:


  • Termin eintragen
  • Termine auf Ihrer Homepage
  • Leider liegen uns noch keine Termine vor.